Die Augen des Kong

Der Blick des Affenmenschen, der im Laufe seiner Verkörperungen zum Menschenaffen geworden ist, lässt mich nicht mehr los. Vor allem die Spannung, die sich zwischen seinen drei Versionen aufbaut, nebeneinander und nacheinander betrachtet. Und je weiter zurück man geht, je mehr man sich vom Hyperrealismus unseres gegenwärtigen Kinos weg bewegt, desto realer scheint mir dieses…